Suche
Suche Menü

facebook-Gruppen verwenden leicht gemacht

Gruppen in facebook sind nützliche Werkzeuge, wenn es darum geht, Kommunikation nur mit einem begrenzten Kreis von Mitgliedern zu betreiben. Mit ein wenig Hintergrundwissen lassen sich Gruppen effektiv einsetzen, um beispielsweise Termine abzusprechen oder über inhaltliche Themen zu diskutieren.

Bei alldem darf eines nicht vergessen werden: facebook-Gruppen, egal wie „geschlossen“ oder „geheim“ sie auch sein mögen, sind nach wie vor ein Teil des US-Netzwerks facebook. Alles (!), was in Gruppen geschrieben wird, ist für facebook sichtbar, wird auf Servern in den USA gespeichert und ist ziemlich weit davon entfernt, privat oder geheim zu sein (vgl. „NSA-Affäre“).

Das Erstellen einer neuen Gruppe in facebook

Auf ihrem Newsfeed (wenn sie auf „facebook“ links oben klicken bzw. auf das weiße „f“, falls sie das neue Design haben) gibt es am linken Rand einen Bereich für Gruppen. Dort findet sich auch „Gruppe gründen“.

Dort draufgeklickt, landen Sie im Erstellungsmenü für Gruppen. Hier kann der Gruppenname festgelegt werden, es können Mitglieder hinzugefügt werden. Daneben ist es möglich, die „Sichtbarkeit“ oder Art der Gruppe zu bestimmen. Zur Wahl stehen „offen“ (jeder fb-Nutzer kann die Gruppe, deren Mitglieder und die Inhalte sehen), „geschlossen“ (jeder fb-Nutzer kann die Gruppe und die Mitglieder sehen, aber keine Inhalte) und „geheim“ (hier ist selbst die Gruppe nur für Mitglieder der Gruppe sichtbar. Bitte nicht mit „privat“ verwechseln! Sowas gibt’s bei fb nicht.).

Hier die offiziellen Infos zur Privatsphäre bei Gruppen in facebook. Hierbei muss beachtet werden, dass 250 Mitglieder quasi den Rubikon einer fb-gruppe darstellen. Sind diese 250 Mitglieder überschritten, darf die die Privatsphäre-Einstellung einer Gruppe nur noch verschärft, aber nicht mehr gelockert werden! Klingt verwirrend? Hier die offiziellen Infos dazu.

Konfiguration einer facebook-Gruppe

Haben Sie sich für einen Namen, ein paar Mitglieder und die Art ihrer Gruppe entschieden, geht’s ans Konfigurieren (Bild über diesem Abschnitt). Folgende Dinge können Sie hier einstellen:

  1. Ordnen Sie Ihrer Gruppe ein passendes Symbol zu, facebook stellt hierzu eine ganze Reihe zu Verfügung. Daneben können Sie hier bei Bedarf den Namen der Gruppe ändern.
  2. Passen Sie die Privatsphäre-Einstellungen Ihrer Gruppe an. Lesen Sie dazu bitte die Hinweise über dem Bild! Ab einer bestimmten Gruppengröße lässt sich die Privatsphäre nämlich nur noch eingeschränkt bearbeiten.
  3. WICHTIGER PUNKT: Legen Sie fest, wie das Hinzufügen neuer Mitglieder vonstatten gehen soll. Entweder darf jedes Mitglied (!) der Gruppe einfach neue Mitglieder hinzufügen, oder Sie als Gruppenadmin müssen dies erst genehmigen. Aus Sicherheitsgründen kann die zweite Variante sinnvoll sein, auch wenn sie ggf. mehr Arbeit für den Admin bedeutet.
  4. Richten Sie eine URL und eine E-Mailadresse für ihre Gruppe ein. Bild dazu folgt weiter unten. Dies sind keine notwendigen Funktionen, sie können das Benutzen der Gruppen aber unter Umständen erleichtern. Mehr dazu folgt weiter unten.
  5. Beschreiben Sie Ihre Gruppe. So richtig mit Text.
  6. Vergeben Sie Schlagworte („Tags“), die Ihre Gruppe inhaltlich beschreiben. Nützlich, wenn andere Personen Ihre Gruppe über die Suche in facebook finden können sollen. Eher unsinnig bei ohnehin geheimen Gruppen.
  7. WICHTIGER PUNKT: Legen Sie fest, wer in Ihrer Gruppe etwas veröffentlichen darf. Entweder darf das jedes Mitglied, oder nur der Admin bzw. die Admins (ja, es kann hiervor mehrere geben).
  8. WICHTIGER PUNKT: Legen Sie hier fest, ob Beiträge von Gruppenmitglieder vor der Sichtbarmachung erst von einem Admin der Gruppe bestätigt werden müssen. Sinnvoll, wenn man es mit Gruppenmitgliedern zu tun hat, die ein problematisches Posting-Verhalten an den Tag legen.

So, Sie haben nun eine Gruppe. Glückwunsch!

Der Feed einer (in diesem Fall geheimen) Gruppe.

Der „Feed“ einer Gruppen (also die Gesamtheit der Beiträge in dieser Gruppe) unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht allzu sehr von der persönlichen Chronik oder einer „Seite“. Die Unterschiede liegen denn auch eher im Detail.

  1. Oberhalb der Inhalte werden in einer Gruppe immer die Profilbilder ihrer Mitglieder angezeigt. Auch das Hochladen eines eigenen, individuelle Titelbildes ist hier möglich. Im Beispiel habe ich die Profilbilder unkenntlich gemacht. Das ist kein total abgefahrener facebook-Special-Effect, sondern GIMP 🙂
  2. Gruppen bieten einige Möglichkeiten, bestimmte Inhaltstypen innerhalb der Gruppe zu erstellen. Erwähnenswert sind hier Veranstaltungen und Dateien, natürlich kann auch die Liste der Mitglieder eingesehen werden. Bei Dateien ist die maximale Größe pro Datei auf 25 MB festgelegt. Bei allen Dingen, die direkt zu facebook hochgeladen werden (im Gegensatz zum „Einbetten“ von z.B. youtube-Videos), sollte berücksichtigt werden, dass fb unter Umständen diese Inhalte für Werbung verwenden darf.
  3. In Gruppen (und nur dort) können derzeit „Fragen“ an die Mitglieder gestellt werden. Details dazu folgen weiter unten. Daneben können auch Dateien als normale Postings bereitgestellt werden. Hier ist auch das Einbauen von Links zu „DropBox“ möglich.
  4. Der Infokasten verrät, worum es in der Gruppe geht und ermöglicht das Hinzufügen neuer Mitglieder.
  5. Genau wie auf „Seiten“ wird unter jedem Beitrag angezeigt, wieviele Gruppenmitglieder diesen gesehen haben.
  6. Normalerweise werden Sie über jede Interaktion mit einem Gruppenbeitrag informiert. Das kann schnell ziemlich nerven. Daher ist es möglich, die Benachrichtigungen für jeden Beitrag in einer Gruppe individuell abzuschalten. Ich nutze das häufig, da gerade in Gruppen schnell sehr viele Kommentare zu einzelnen Beiträgen zusammenkommen.

Im Folgenden jetzt noch ein paar Details.

Wie oben bereits erwähnt, können für Gruppen eigene URLs und E-Mail-Adressen definiert werden. Die URLs haben den Sinn, eine Gruppe schneller aufrufen zu können, klar. Ganz genauso wie die „vanity URL“ eines Profils oder einer Seite wird hierbei statt der kryptischen Zahlenfolge ein selbst festlegbarer Name verwendet. Die E-Mailadresse einer Gruppe kann hierbei folgendermaßen verwendet werden: Schreibt ein Mitglied der betreffenden Gruppe (und zwar über die Adresse, mit der er/sie bei fb angemeldet ist!) eine E-Mail an die Gruppen-Adresse, landet diese in der Gruppe. Soweit die Theorie, hinbekommen habe ich das selbst noch nicht. Liegt vielleicht an meinem Mailanbieter.

fb_gruppe06

Ganz genauso wie die „vanity URL“ eines Profils oder einer Seite wird hierbei statt der kryptischen Zahlenfolge ein selbst festlegbarer Name verwendet. Somit kann die Adresse der Gruppe leicht weitergegeben werden.

„Fragen“ sind praktisch und können Terminabsprachen und dergleichen enorm vereinfachen. Es können beliebig viele passende Antworten ausgewählt werden, die Profilbilder der jeweiligen Personen erscheinen dann neben den Antworten (1). So sieht man schnell, wer was angeklickt hat.

Mitglieder der Gruppe dürfen im Beispiel eigene Antwortoptionen hinzufügen (2). Auch Feedback ist damit leichter einzuholen. Siehe Beispiel. Wie zu sehen, können Fragen mit „gefällt mir“ versehen oder kommentiert (3) werden.

Beim Erstellen einer Frage können Sie natürlich den Fragetext eingeben (1), daneben wie gesagt eigene Antwortvorschläge (2) und es schließlich den Gruppenmitgliedern erlauben (oder auch nicht), eigene Antworten hinzuzufügen (3). Letzteres wird z.B. häufig von Bands verwendet, die ihre Fans über deren Lieblingssongs abstimmen lassen.

Was ist sonst noch wichtig?
Gruppen in facebook sind sehr nützliche Werkzeuge, ermöglichen Sie es doch, abseits der Kommunikation über Profile oder Seiten, sich auch mit Personen zu vernetzen, mit denen man nicht befreundet ist. Inhalte können zwar aus Gruppen heraus geteilt werden, sind dann aber weiterhin nur den Nutzern sichtbar, die von vornherein eine Berechtigung dazu haben. Teile ich als Inhalte aus einer geheimen Gruppe, so ist dieser Inhalt auf meiner Timeline für Nicht-Mitglieder dieser Gruppe nicht sichtbar. Stattdessen steht dann dort „Anhang nicht verfügbar“. Bei „offenen“ Gruppen ist das Teilen von Inhalten aber problemlos möglich, da die Inhalte ja ohnehin öffentlich sichtbar sind. Gruppen eignen sich sehr gut, um sich streng abgegrenzt thematisch zu unterhalten, Termine und andere Inhalte in einer eingegrenzten Gruppe zu verbreiten. Wie eingangs erwähnt, sind Gruppen aber kein Ort, an dem in irgend einer Weise Vertrauliches besprochen werden sollte. Ebenso gehören personenbezogene Daten natürlich nicht in diese Gruppe, zumindest nicht ohne das ausdrückliche Einverständnis der Betroffenen. Aber das ist klar, oder?

39 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Kann man als Gruppengründer oder -administrator sehen, ob und welche Leute (die nicht Mitglied sind) die Gruppe aufgerufen oder angeschaut haben? Ich meine diese Funktion zumindest von Facebook-Seiten zu kennen…?

    Antworten

    • Hallo Kasimir, in Gruppen, bei den man selbst Admin ist, kann man sowohl sehen, wieviele der Gruppenmitglieder einen Beitrag gesehen haben (dafür gibts ne kleine Zahl unter dem Beitrag), als auch welche Gruppenmitglieder das waren. Ob das in offenen Gruppen auch mit Personen geht, die nicht Mitglied der Gruppe sind (ob man also deren Namen sehen kann), kann ich nicht sagen, da ich kein Admin einer offenen Gruppe bin. In allen anderen Gruppentypen (geschlossen und geheim), können ja ohnehin nur Mitglieder die Beiträge sehen.

      Soweit ich weiß, sieht man bei Facebook-Seiten nur, wieviele Personen man erreicht hat. Es ist nicht zu erkennen, wer genau einen Beitrag dort gesehen hat. Nur Interaktionen werden auf die Person zurückgeführt. Das ist auch sinnvoll, denn auch wenn ich mir aus beruflichen Gründen manchmals Postings auf etwas merkwürdigen Seiten ansehen muss, möchte ich ja nicht, dass der Seitenbetreiber (von dem ich ja wiederum nicht weiß, wer das ist), weiß wer ich bin ^^

      Antworten

  2. Hallo,
    habe vorhin eine neue Gruppe erstellt.
    Mit Privatsphäre „geschlossen“
    und musste nun feststellen, dass sie nicht gefunden werden kann 🙁
    Im Hilfeforum von facebook kam ich auch nicht weiter….
    Muss eine Mindestanzahl von Mitglieder vorhanden sein,
    damit man die Gruppe findet ?
    (Schreibweise war beim Suchen korrekt,
    hatte den Gruppennamen einem Freund geschickt,
    der ihn wiederum in die Suchmaske hineinkopiert hat)
    Oder wo ist das Problem zu suchen ?

    Wäre für eine Lösung sehr dankbar…..

    Antworten

    • Hallo Diana, für gewöhnlich sollte eine Gruppe, wenn sie gespeichert wurde, auch in der Suche bzw. links am Rand im Menü „Gruppen“ auftauchen. Wenn die „geschlossene“ Gruppe (also keine „geheime“) nicht in der Suche auftaucht, ist das in der Tat ungewöhnlich. Es wäre möglich, dass beim Speichern bzw. Anlegen der Gruppe etwas schiefgegangen ist … das kann ich in Ferndiagnose leider nicht feststellen. Versuch es einfach noch mal. Sollte das immer noch nicht funktionieren, kannst Du mir gern eine Mail an sascha@sozialvernetzer.de schicken, mit dem Gruppennamen drin z.B.

      Eine „geheime“ Gruppe ist z.B. für Personen, die nicht Mitglied der Gruppe sind, in Facebook nicht sichtbar. Sie taucht auch nicht in der Suche auf. Du schriebst aber „geschlossene“ Gruppe, die sollte ganz normal in der Suche zu finden sein. Eine Mindestzahl an Mitgliedern gibt es meines Wissens nicht. Lediglich bei einer geheimen Gruppe kannst Du diese nur anlegen, wenn Du mindestens einen Freund bereits beim Anlegen hinzufügst. Schau doch mal nach, ob das vielleicht mittlerweile bei geschlossenen Gruppen auch der Fall ist …

      Viele Grüße,
      Sascha

      Antworten

        • Man muss auch bei dem Anlegen einer geschlossenen Gruppe einen Freund hinzufügen, sonst kommt man nicht weiter…..und kann das Anlegen nicht abschließen.
          Auch nach einem weiteren Versuch klappt es nicht.

          Antworten

          • Vielen Dank für ihre tolle Unterstützung (Y)

          • gern 🙂 diesen sofort-service kann ich aber aus zeitgründen nicht rund um die uhr anbieten ^^

  3. Nur zur Info 🙂

    Wenn die Gruppe eine bestimmte Mitgliederzahl überschreitet,
    wird die Gruppe über die Suchfunktion gefunden.
    (sind jetzt 234 Mitglieder)
    Kann leider nicht sagen, wo die Grenze ist.

    Antworten

  4. Hi 😀
    Ich suche die Möglichkeit Dateien in Ordnern zu sortieren. Geht das?
    Dropbox habe ich gelesen geht auch. Wie genau? Hast Du Lust das mal zu beschreiben?
    LG Martina

    Antworten

    • hallo martina, die dateiverwaltung in facebook ist recht primitiv. entweder lädst du einzelne dateien manuell hoch von deinem rechner, oder du kannst aus deiner dropbox dateien zu fb hochladen. mehr ist nicht drin. der dropbox-zugriff ermöglicht es zwar, auf deine dropbox-ordner zuzugreifen, aber das ermöglicht in fb selbst keine neuen funktionen.

      Antworten

  5. Hallo! Sehr Interessant eure Seite…
    Würde gern mal wissen wollen, ob man als Gruppenmitglied(er), wenn man mit dem Administrator nicht einverstanden ist ( bzw. dieser gesagt hat, das er aus der Gruppe Austritt…Dies aber auf der fb seite nicht tut) diesen auch „des Amtes“ entbinden darf?
    Gibt es da rechtliche Möglichkeiten? Wir möchten gern den Gruppennamen weiterführen nur gern unter anderer Administration.
    Vielen Dank im Voraus

    Antworten

    • hallo markus, nun ja, „rechtlich“ ist das schwierig. was wirfst du dem admin vor? auf welcher rechtlichen basis sollte man ihn hinauswerfen dürfen? technisch kommt noch dazu, dass maximal andere admins in einer gruppe jemanden hinauswerfen können, und das auch nur, wenn es nicht der gründer der gruppe ist. ist leider nicht ganz so einfach. wäre es eine option, eine neue gruppe anzulegen und die bisherigen mitglieder dorthin mitzunehmen?

      Antworten

  6. Kann ich in einer Gruppe eine Liste erstellen, nach PLZ sortiert für Mitglieder? Wo sich jedes Mitglied selbst eintragen kann, ohne das ich als Administrator jedes einzelne Mitglied selbst speichern muss?

    Antworten

    • ich fürchte das geht nicht ^^ die gruppen sind recht unflexibel, was die mitgliederverwaltung angeht. entweder mitglieder fügen neue mitglieder hinzu, oder man beantragt den beitritt selbst. was anderes geht meines wissens nicht.

      Antworten

  7. Hallo Sascha, ich bin Admin einer Facebook Gruppe. Heute haben wir fesgestellt das unseren Mitgliedern die Datein nicht mehr angezeigt werden. Wir als Admins haben alle Reiter zur Verfügung. Aber unsre Mitglieder sehen nur „Diskussion“. „Mitglieder“ und „Fotos“. Wir Admins haben zusätzlich „Veranstaltungen“ und Datein“. Was ist da passiert und wie können wir das wieder ändern?
    Vielen Dank im Voraus. Lg. Karin

    Antworten

    • hmm, das ist eine gute frage. weiß ich so aus dem stand auch nicht. es gibt meines wissens keine offizielle einstellung dafür. was für eine gruppe ist es denn? also welcher typ gruppe?
      veranstaltungen und dateien sollten allen mitgliedern angezeigt werden. habt ihr den typ der gruppe vielleicht geändert?

      Antworten

      • Nein meines wissens wurde nichts verändert. Es ist eine Gruppe für ein Spiel das wir auf Facebook spielen. Bisher wurde alles angezeigt, jetzt nicht mehr. Das einzige was mir gerade einfällt, wir haben seit kurzem die 5000 er Marke übersschtitten. Wir haben jetzt um die 5070 Mitglieder. Kann es damit was zu tun haben??

        Antworten

        • hmmm, 5000 ist eine marke in facebook, ab der man die sichtbarkeitseinstellungen von gruppen nicht mehr (oder nur noch eingeschränkt) ändern kann. sind denn alle betroffenen wirkliche „mitglieder“, oder schauen die in der gruppe nur so vorbei?

          Antworten

          • Sind alles wirkliche Mitglieder. Also kann es dann damit zusammen hängen das wir jetzt über 5000 Mitglieder sind?! Dann können wir das also nicht mehr ändern??

          • hallo karin, dass auf dem desktoprechner dateien nicht zu sehen sind, kann ich nicht erklären. im der mobilen app verstecken sie sich ggf. hinter dem „info“-tab. so ist es zumindest auf dem iphone.

  8. Hallo Sascha
    Einige Mitglieder in meiner Gruppe kommen seit ein paar Wochen nicht mehr in die Dateien.
    Hier geht es ausschließlich um Handy-User.
    Hat facebook etwas umgestellt ?
    Das Seltsame ist ja, dass es nur ein Teil der Mitglieder ist,
    die Probleme haben.
    Andere haben mit Handy keine Probleme.
    Auf meine Frage, ob die updates aktuell wären, kommt immer ein „JA“

    Frohe Ostern
    Diana

    Antworten

    • Hallo….genau das Problem habe ich auch, das ich in den Gruppen keine Dateien mehr öffnen kann. Was bisher immer ging.
      Wäre auch an einer Lösung interessiert.

      LG

      Antworten

      • um welche arten von dateien handelt es sich? ich habe gemerkt, dass z.b. die facebook app manche pdfs nicht anzeigt. eventuell klappts mit einem anderen browser, ansonsten scheint es sich um ein technisches problem bei facebook zu handeln.

        viele grüße, sascha

        Antworten

  9. Hallo. Ich habe eine Datei in meiner Gruppe erstellt. Wie kann ich es so einstellen, dass nur wir Admins es bearbeiten können und die Mitglieder nicht. Lg

    Antworten

    • hallo sabrina, mir ist keine möglichkeit bekannt, wie man das einstellen kann. dokumente, ob hochgeladen oder direkt manuell eingetragen, sind für alle mitglieder sichtbar.

      vielleicht ist hier eine alternative über freigabe-ordner in dropbox oder google drive denkbar? da können ordner oder dateien gezielt an einzelne personen freigegen werden.

      viele grüße, sascha

      Antworten

  10. Hallo Sascha, du bist meine letzte Instanz 😉 Ich bin Admin in einer Gruppe und kann die Mitglieder nicht mehr nach Eintrittsdatum sortieren, die Funktion ist da, aber die sortiert nicht. Die Moderatoren haben das gleiche Problem, weiss du evtl. ein Rat? LG Eugenia

    Antworten

    • hallo eugenia, bei mir scheint es mit offenen und geschlossenen gruppen zu funktionieren, lediglich bei geheimen geht es nicht. scheint ein bug bei facebook zu sein. wüsste nicht, was man dagegen tun kann. tut mir leid.

      was für eine art gruppe ist es denn bei dir?

      viele grüße,
      sascha

      Antworten

      • Hallo Sascha, vielen lieben Dank für die schnelle Antwort! Es ist eine geschlossene Gruppe „Weiblichkeit & Harmonie“ und das sortieren hat super funktioniert, nur die letzten 4-5 Tage wird nicht mehr nach Beitrittsdatum sortiert. Ich habe leider auch keinen Plan, wohin man sich wenden soll, wenn es um solche Probleme in der Gruppe geht. LG Eugenia

        Antworten

  11. Hallo Sascha, wir sind ein Adminteam von 8 Personen und leiten 2 geschlossene Gruppen mit insgesamt 6200 Mitgliedern. Leider kommt es immer wieder vor, dass sich der ein oder andere unserer Mitgliederliste als Datenbank für eigene Gruppen bedient. daher die Frage, gibt es eine Möglichkeit die Mitgliederliste unsichtbar zu machen?

    Die zweite Frage habe ich bereits mehrfach an FB selbst gestellt, jedoch bislang keine Antwort erhalten. Immer wieder kommt die Frage auf, weshalb einige Mitglieder die live stream Funktion nicht haben.Daher nun meine Frage, gibt es eine Liste mit den technischen Vorraussetzungen?…ich habe im Netz schon alles gelesen..ist abhängig von Telefonmodel bis hin zu Erschliessungsgebiet oder Netzanbieter

    Freue mich auf eine Antwort, Gruss, Susa

    Antworten

    • Hallo Susa, die Mitgliederliste kann nicht unsichtbar gemacht werden, soweit ich weiß. Da gibt es keine Funktion für.
      Ihr könntet in den Gruppenregeln darauf hinweisen und die entsprechenden Personen dann evtl. rauswerfen … einen wirklichen Schutz gibt es aber nicht.

      Was den Live-Stream angeht: den sollte eigentlich jeder Nutzer haben, sofern er die aktuelle Version der Facebook-App benutzt. Das geht nur über die App meines Wissens. Ruft man also die mobile Website auf oder startet FB im Browser auf dem Smartphone, steht die Funktion nicht zur Verfügung. Mit dem Netzanbieter hat das nichts zu tun. Die Version der App ist wichtig, ggf. auch das Telefonmodell, das weiß ich nicht genau.

      Viele Grüße,
      Sascha

      Antworten

  12. Hallo Sascha,
    ich bin Admin einer geschlossenen Gruppe und würde die Beiträge in der Gruppe gern in verschiedene Kategorien sortieren. Gibt es dafür eine Möglichkeit, ich habe bisher nichts gefunden. Es geht um eine Tierschutzgruppe und es sollte z.B. folgende „Ordner“ geben: „Zuhause gesucht“, „Zuhause gefunden“, „Basar“, …
    Vielen Dank für ein Feedback.
    Karina

    Antworten

    • hallo karina, soweit ich weiß, gibt es keine sortiermöglichkeit. über die gruppensuche wäre es aber möglich, bestimmte beiträge zu finden. würde man also bestimmte begriffe oder hashtags verwenden, hätte man eine art interne sortierung. die suche zeigt dann einfach alle beiträge mit einem bestimmte begriff darin an. nicht wirklich eine sortierung, aber vielleicht reicht das 😛

      viele grüße,
      sascha

      Antworten

  13. Hallo Sascha,
    vielleicht kannst Du mir helfen:
    Ich möchte meine FB Gruppen u. Favoriten auf meinem PC sichern, finde aber seit Tagen keinen Hinweis, wie ich das machen kann. Ich möchte die Dateien im HTML speichern.
    Hast Du einen Tipp?
    Vielen Dank
    Uwe

    Antworten

    • hallo uwe, eine offizielle möglichkeit dazu scheint es nicht zu geben. ich habe ein plugin für den firefox gefunden, das ich aber nicht selbst nutze, ich weiß also nicht, ob es tut, was es soll https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/archivefacebook/

      ansonsten kann man über den safari-browser eine website als „webarchiv“ speichern, aber dazu müsste man offenbar erst alle inhalte der gruppe anzeigen (also quasi ganz nach unten scrollen), bevor man das macht. könnte klappen …

      viele grüße,
      sascha

      Antworten

  14. hallo lieber sascha

    wonach richtet sich das Ranking einer Gruppe wenn ich zum Beispiel kochen eingebe gibt es ja eine Gruppe auf Platz eins und eine Gruppe ganz zum Schluss richtet sich das Ranking nach Mitlieder Zahl oder Besuchern oder Beiträgen oder alles zusammen ?
    wie kann man eine Gruppe legal pushen ??

    vielen Dank schon mal und lg Frieda

    Antworten

    • hallo frieda, die gruppen werden nach namen, kategorien und (vermutlich) standort des users sowie zahl der mitglieder gefiltert. „pushen“ ist soweit ich weiß nur möglich, indem du einen passenden namen wählst (evtl. mit ort darin), dazu eine passende kategorie und eine aussagekräftige beschreibung. naja, und dann kannst du natürlich leute in deine gruppe holen. idealerweise solche, die das auch gut finden.

      viele grüße, sascha

      Antworten

  15. Pingback: facebook aufrufe sehen - دسرا

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.